Bildschirmfoto 2016 12 01 um 14.16.151

MIT SEINEM MILDEN, MITTELMEERISCHEN MIKROKLIMA IST DAS TRENTINISCHE UFER DES GARDASEES DIE NÖRDLICHSTE REGION EUROPAS, WO ES MÖGLICH IST, OLIVENBÄUME ZU KULTIVIEREN. UNSERE OLIVEN SIND ZERTIFIZIERT UND DIE QUALITÄT DES ÖLS WIRD VON EXPERTEN GARANTIERT. 

FARBE     LEUCHTENDES GRÜN MIT GOLDENEN REFLEXEN 

FLÜSSIGKEIT     FLÜSSIG
GERUCH     LEICHT FRUCHTIG MIT GRASIGEN NUANCEN 

GESCHMACK     LEICHT SÜSSER ANFANGSEINDRUCK GEFOLGT VON BITTEREN UND SCHARFEN NACHDRÜCKEN 

OLIVENSORTEN     FRANTOIO, CASALIVA 

GEBIETE     ARCO, RIVA DEL GARDA, TORBOLE

Die Oliven stammen vom nördlichen Ufers des Gardasees und werden anfang November geerntet und innerhalb von 24h kaltgepresst. So kann ein natives Olivenöl mit Spitzenqualität produziert werden. Das Olivenöl zeichnet sich durch seine fruchtige und leichte Schärfe aus.

Das Olivenöl empfiehlt sich zu : Pasta, Salaten, Fisch, Risotto, Antipasti

Menge : 0,5l 

Mehr Informationen zu dem Gütesiegel "Garda DOP" erhalten Sie hier